Natur erleben und verstehen

Im Umweltinformationszentrum steht die Natur im Mittelpunkt.
Die abwechslungsreichen Ausstellungen nehmen Sie mit auf einen Streifzug durch Vergangenheit,
Gegenwart und Zukunft. Dabei spielt die Beziehung zwischen Mensch und Natur eine bedeutende Rolle.

Exponat "Chaos und Ordnung"
Exponat "Chaos und Ordnung"

Die vielfältige Landschaft der Insel Rügen interaktiv entdecken

In der Erlebnisausstellung "360° Naturerbe Prora" lernen Besucher an themenorientierten Bausteinen die Besonderheiten der Landschaftskulisse der Insel Rügen sowie der DBU Naturerbefläche Prora kennen.

An 17 verschiedenen Stationen können große und kleine Forscher Natur erleben und hinterfragen.
Die Ausstellung vermittelt mit Augmented und Virtual Reality Stationen sowie speziellen Text- und Hörbeispielen
spannendes Wissen und ist daher auch für Kinder geeignet.

Wer einmal selbst aktiv werden möchte, kann sich an den spielerischen Exponaten, z.B. beim Funkenschlagen in einem Feuersteinraum, ausprobieren. 


Weitere Themen der Ausstellung:

•  Netzwerk Nationales Naturerbe
• DBU Naturerbe
• geologische Entstehung der Insel Rügen
• militärische Vornutzung der Naturerbefläche Prora

Die Ausstellung ist barrierearm.

Liebe oder Last - Baustelle Denkmalschutz
Liebe oder Last - Baustelle Denkmalschutz

ab 7. Mai 2022 - Wanderausstellung: „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal“

Preisgekrönte Ausstellung der DSD zu Besuch im Naturerbe Zentrum Rügen.

Die interaktive und multimediale Wanderausstellung „Liebe oder Last?! – Baustelle Denkmal“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) will das Themenfeld Denkmalschutz in Deutschland besser bekannt machen – und somit beliebter.

Erstmals auf Rügen ist die Ausstellung nun vom 7. Mai 2022 bis zum 30. November 2022 im Naturerbe Zentrum Rügen in Binz zu sehen.

 „Unsere Ausstellung“, so DSD-Vorstand Dr. Steffen Skudelny, „lädt ein, sich ganz grundsätzlich und auf spielerische Art und Weise mit dem Thema Denkmalschutz zu beschäftigen.“ Im Anschluss geht die Ausstellung weiter auf die Reise durch alle Bundesländer.

Quelle: Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Foto: Deutsche Stiftung Denkmalschutz / Roland Rossner

„Rügenliebe - Strand & Mee(h)r" - Kieselsteincollagen von Steffi Michalski
„Rügenliebe - Strand & Mee(h)r" - Kieselsteincollagen von Steffi Michalski

„Da ist Landschaft, der Himmel darüber und Wind.“ - Zeichnungen und Illustrationen von Christian Hager

Der Diplom-Grafikdesigner Christian Hager aus Lübeck zeigt Werke, die traditionell auf Papier mit Graphit, Kohle und Tusche kreiert werden. Die Arbeiten entstehen zumeist am Zeichentisch nach regelmäßigen Naturrecherchen des Künstlers durch die nordische Landschaft, die ihn fasziniert und inspiriert.

„Atmosphäre ist ein Wort für meine Form der Gestaltung und das, was ich darin suche. Der Raum entsteht durch Landschaft und die Vielfalt der Vegetation erzeugt das Abenteuer, das Märchenhafte und Mystische“. So beschreibt der Zeichner den Charakter seiner Bilder. Neben Naturbeobachtungen sind auch einige Illustrationen aus Kinderbüchern zu sehen.

Die Werke von Christian Hager sind bis 31. August 2022 in unserer KunstGalerie kostenfrei zu besichtigen. 

Quelle: Christian Hager

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.



Datenschutzinformationen