Kulinarischer Spaziergang über den Baumwipfelpfad

Der Baumwipfelpfad Bayerischer Wald in Neuschönau lädt am Sonntag, 02.10.2016 von 18:00 bis 20:00 Uhr zu einem einmaligen Erlebnis ein – ein kulinarischer Abend zwischen atemberaubenden Baumwipfeln. Genießen Sie den Baumwipfelpfad mit allen Sinnen!

Erleben Sie ein delikates Menü in zauberhaftem Ambiente, netter Gesellschaft und umgeben von der wunderschönen Natur des Nationalparks Bayerischer Wald.

Während Sie den Baumwipfelpfad erkunden, werden Ihnen herbstliche Schmankerl -zubereitet von der Waldwirtschaft- an verschiedenen Stationen entlang des Pfades serviert. Im Eingangsbereich werden Sie mit einem Prosecco, Aperol-Spitz oder Hugo als Aperitif empfangen. Genießen Sie auf dem Pfad einen herbstlichen Steinpilzcappuccino mit knusprigen ParmesanThymianchips als leckere Vorspeise, auf der Waldinsel in außergewöhnlicher Atmosphäre gegrilltes, tranchiertes Schweinefilet auf frischem Ratatouillegemüse und Kartoffelgratin als Hauptspeise und hoch oben auf dem Aussichtsturm in 44 Meter Höhe mit einem atemberaubenden Ausblick ein rahmiges Vanilleeis mit heißen, beschwipsten Waldbeeren, Schlagrahm und frischer Minze als Dessert. Zu allen Gängen wird ein passendes Getränk gereicht. Ein vegetarisches Hauptgericht wird auf Anfrage serviert. Waldführer informieren Sie während des Abends gerne über Wissenswertes rund um Baumwipfelpfad und Nationalpark. 

Lassen Sie sich überraschen und freuen Sie sich auf einen bezaubernden Abend mit kulinarischen Köstlichkeiten und einzigartiger Sonnenuntergangsstimmung! 

Die Veranstaltung findet ab einer Mindestteilnehmerzahl von 25 Personen statt. Der Preis beträgt 25 Euro pro Person inkl. Eintritt Baumwipfelpfad. Eine Voranmeldung ist erforderlich! Anmeldung für den kulinarischen Abend und weitere Informationen unter Tel. 08558/974074 oder per E-Mail unter info@baumwipfelpfad.bayern Bei schlechtem Wetter muss die Veranstaltung leider abgesagt werden.

Die Pressemeldung steht Ihnen auch als PDF zum Download zur Verfügung

Über den Baumwipfelpfad Bayerischer Wald

> Gesamtlänge: 1.300 Meter 
> Turmhöhe: 44 Meter 
> Pfadhöhe: bis zu 25 Meter 
> max. Steigung 6% 

Rund um den Pfad

> Nationalpark Bayerischer Wald
> Informationszentrum Hans-Eisenmann-Haus
> Tierfreigelände

Über den Nationalpark Bayerischer Wald 

„Natur Natur sein lassen“ lautet die Philosophie und in der Tat, nirgendwo sonst zwischen Atlantik und Ural dürfen sich die Wälder, Moore, Bergbäche und Seen auf so großer Fläche nach ihren ureigenen Gesetzen zu einer einmaligen wilden Waldlandschaft entwickeln. Der Nationalpark Bayerischer Wald wurde am 7. Oktober 1970 als erster deutscher Nationalpark feierlich eröffnet. Am 1. August 1997 wurde die Fläche um 11.000 Hektar Staatswald bis nach Bayerisch Eisenstein auf insgesamt 24.222 Hektar erweitert. Staatsminister Dr. Hans Eisenmann hat mit seinem vielzitiertem Ausspruch: "Ein Urwald für unsere Kinder und Kindeskinder" dem Nationalpark die Leitidee "Natur Natur sein lassen" vorgegeben.

https://www.nationalpark-bayerischer-wald.bayern.de/

Über die Erlebnis Akademie AG 

Die Erlebnis Akademie AG gehört europaweit zu den führenden Anbietern (Bau und Betrieb) von naturnahen Freizeiteinrichtungen mit natur- und umweltpädagogischen Elementen. Sie wurde 2001 in Bad Kötzting / Bayerischer Wald als AG gegründet und notiert seit Dezember 2015 am m:access an der Börse München.
In Deutschland betreibt sie aktuell vier Anlagen: 
die Baumwipfelpfade im Bayerischen Wald (2009), im Schwarzwald (2014), an der Saarschleife im Saarland (2016) sowie das Naturerbe Zentrum Rügen inkl. Baumwipfelpfad (2013).
In Tschechien ist sie im Rahmen eines Joint Venture an den Baumwipfelpfaden in Lipno (2012) und im Riesengebirge (2017) beteiligt, in der Slowakei am Baumwipfelpfad Bachledka (2017).
Im Juli 2018 öffnete der Baumwipfelpfad Salzkammergut im ober-österreichischen Gmunden seine Pforten. Weitere Projekte im In- und Ausland sind in Planung. 
https://www.baumwipfelpfade.de

Einen weiteren Schwerpunkt der Erlebnis Akademie AG bilden Seminare, Events und Teamtraining (s.e.t.), die immer in einer außergewöhnlichen Umgebung stattfinden und ebenso nachhaltige und naturorientierte Aspekte in sich tragen.
http://www.eak-ag.de

Pressekontakt Erlebnis Akademie AG 
Christian Kremer 
Leiter Marketing und Kommunikation 

Hafenberg 4 
93444 Bad Kötzting 
T +49 9941 / 90 84 84-11 
F +49 9941 / 90 84 84-84 

christian.kremer@eak-ag.de 
http://www.eak-ag.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.



Datenschutzinformationen