Nikolaus auf dem Baumwipfelpfad Bayerischer Wald

Kinder dürfen sich über eine kleine Überraschung freuen.
Kinder dürfen sich über eine kleine Überraschung freuen.
© Erlebnis Akademie AG

Am 07. Dezember dürfen sich vor allem Kinder über einen besonderen Besuch freuen. Der Nikolaus macht Halt auf dem Baumwipfelpfad.

Von drauß‘ vom Walde kommt er her
Wer kennt ihn nicht – den Nikolaus. Zwiegespalten und mit voller Ehrfurcht sehnen sich Kinder wieder den Tag herbei, an dem der Nikolaus an ihre Haustüren klopft. War ich dieses Jahr auch schön artig? Gewissheit gibt’s erst, wenn er aus seinem goldenen Buch vorliest.

Kinder dürfen sich über eine kleine Überraschung freuen
Bei uns auf dem Baumwipfelpfad war natürlich jedes Kind artig, darum hält der Nikolaus auch nur Lob und kleine Überaschungen bereit! Am Samstag, den 07. Dezember von 11:00 bis 15:00 Uhr wird er auf dem Pfad unterwegs sein und kleine, süße Gaben an die jüngsten Besucher verteilen.

Idealer Tagesausflug für jung und alt!
Mit Lernstationen entlang des Pfads, die spielerisch Wissenswertes über den Wald und seine Bewohner vermitteln, und zahlreichen Wackelelementen, die in luftiger Höhe überquert werden können, wird ein Ausflug zum Baumwipfelpfad nie langweilig und für Jedermann interessant. Auch das Tierfreiglände direkt vor Ort mit Luchs, Bär und Wolf und noch vielen weiteren spannenden Tierarten kann ideal mit einem Ausflug auf dem Baumwipfelpfad kombiniert werden.

Der Baumwipfelpfad hat im Dezember täglich bis 16:00 Uhr geöffnet
(letzter Einlass um 15 Uhr). 

Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald, Böhmstraße 43,
94556 Neuschönau, www.baumwipfelpfade.de/bayerischer-wald

Weitere Informationen finden Sie auf Baumwipfelpfad Bayerischer Wald.

Die Pressemeldung steht Ihnen auch als PDF zum Download zur Verfügung

Über den Baumwipfelpfad Bayerischer Wald

> Gesamtlänge: 1.300 Meter 
> Turmhöhe: 44 Meter 
> Pfadhöhe: bis zu 25 Meter 
> max. Steigung 6% 

Rund um den Pfad

> Nationalpark Bayerischer Wald
> Informationszentrum Hans-Eisenmann-Haus
> Tierfreigelände

Über den Nationalpark Bayerischer Wald 

„Natur Natur sein lassen“ lautet die Philosophie und in der Tat, nirgendwo sonst zwischen Atlantik und Ural dürfen sich die Wälder, Moore, Bergbäche und Seen auf so großer Fläche nach ihren ureigenen Gesetzen zu einer einmaligen wilden Waldlandschaft entwickeln. Der Nationalpark Bayerischer Wald wurde am 7. Oktober 1970 als erster deutscher Nationalpark feierlich eröffnet. Am 1. August 1997 wurde die Fläche um 11.000 Hektar Staatswald bis nach Bayerisch Eisenstein auf insgesamt 24.222 Hektar erweitert. Staatsminister Dr. Hans Eisenmann hat mit seinem vielzitiertem Ausspruch: "Ein Urwald für unsere Kinder und Kindeskinder" dem Nationalpark die Leitidee "Natur Natur sein lassen" vorgegeben.
https://www.nationalpark-bayerischer-wald.bayern.de/

Über die Erlebnis Akademie AG 

Die Erlebnis Akademie AG gehört europaweit zu den führenden Anbietern (Bau und Betrieb) von naturnahen Freizeiteinrichtungen mit natur- und umweltpädagogischen Elementen. Sie wurde 2001 in Bad Kötzting / Bayerischer Wald als AG gegründet und notiert seit Dezember 2015 am m:access an der Börse München. In Deutschland betreibt sie aktuell vier Anlagen: die Baumwipfelpfade im Bayerischen Wald (2009), im Schwarzwald (2014), an der Saarschleife im Saarland (2016) sowie das Naturerbe Zentrum Rügen inkl. Baumwipfelpfad (2013). In Tschechien und der Slowakei ist sie im Rahmen eines Joint Venture an den Baumwipfelpfaden in Lipno (2012), im Riesengebirge (2017) und in der Hohen Tatra (2017) beteiligt. Seit Sommer 2018 gibt es einen Baumwipfelpfad im österreichischen Salzkammergut in Gmunden auf dem Grünberg. Der neueste Baumwipfelpfad Pohorje wurde im September 2019 in Slowenien eröffnet.
https://www.baumwipfelpfade.de

Weitere Projekte im In- und Ausland sind in Planung.Einen weiteren Schwerpunkt der Erlebnis Akademie AG bilden Seminare, Events und Teamtraining (s.e.t.), die immer in einer außergewöhnlichen Umgebung stattfinden und ebenso nachhaltige und naturorientierte Aspekte in sich tragen.
http://www.eak-ag.de

Pressekontakt Erlebnis Akademie AG 
Christian Kremer 
Leiter Marketing und Kommunikation 

Hafenberg 4 
93444 Bad Kötzting 
T +49 9941 / 90 84 84-11 
F +49 9941 / 90 84 84-84 

christian.kremer@eak-ag.de 
http://www.eak-ag.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.



Datenschutzinformationen