Auf dem Baumwipfelpfad Usedom die Insel aus einer anderen Perspektive erleben

In unmittelbarere Nähe des Ostseebades Heringsdorf schlängelt sich der barrierearme Baumwipfelpfad durch Buchen und Kiefern.

Lernen Sie die Insel Usedom aus einer ganz anderen Perspektive kennen und genießen Sie einzigartige Ausblicke und Erlebnisse.

Dieses Projekt erhält eine Förderung von rund 1,9 Mio. Euro von der Europäischen Union.

Der Baumwipfelpfad Usedom ist derzeit noch geschlossen.

Die Eröffnung ist für Frühjahr 2021 geplant.
Wir freuen uns schon jetzt auf Ihren Besuch!

Den Baumwipfelpfad entdecken und erleben

Auf Höhe der Baumkronen führt der Baumwipfelpfad Usedom auf einer Gesamtlänge von 1.350 Metern durch den Heringsdorfer Wald. In bis zu 23 Metern spazieren Sie durch den inseltypischen Buchen- und Kiefernbestand – vorbei an zahlreichen Lern- und Erlebnisstationen.

Pfad und Aussichtsturm sind barrierearm und familienfreundlich. Die maximale Steigung beträgt 6%. Die Auffahrt mit Kinderwagen oder Rollstuhl ist problemlos möglich.

Baumwipfelpfad Usedom - Karte Pfadverlauf
Baumwipfelpfad Usedom - Karte Pfadverlauf
Karte mit dem Verlauf des Baumwipfelpfad Usedom

Informationen für Besucher

Damit Ihrem Ausflug zum Baumwipfelpfad Usedom nichts mehr im Weg steht, finden Sie hier die wichtigsten Informationen für Besucher.

Baumwipfelpfad Usedom - Sonnenuntergang
Baumwipfelpfad Usedom - Sonnenuntergang
Sonnenuntergang am Aussichtsturm des Baumwipfelpfad Usedom.

Führungen über den Baumwipfelpfad

In Kürze bieten wir auch Führungen über den Baumwipfelpfad an. Mit geschulten Naturführern spazieren Sie über den Pfad und erfahren Interessantes zum Heringsdorfer Wald, zur Insel Usedom und natürlich zum Baumwipfelpfad selbst.

Baumwipfelpfad Usedom - Gruppenführungen
Baumwipfelpfad Usedom - Gruppenführungen
Auf dem Baumwipfelpfad Usedom bieten wir auch Gruppenführungen an.

Gruppenangebote

Fünf gute Gründe für Ihren Gruppenausflug zum Baumwipfelpfad Usedom:

• ein unvergessliches Naturerlebnis für Groß und Klein

• ermäßigter Eintrittspreis für Gruppen

• Gastronomie vor Ort

• barrierearm

• ganzjähriges Ausflugsziel

Baumwipfelpfad Usedom - Reiseziel für Busgruppen
Baumwipfelpfad Usedom - Reiseziel für Busgruppen
Der Baumwipfelpfad Usedom ist ein ganzjähriges Ausflugsziel für Busgruppen.

Ferienregion

Usedom ist eines der beliebtesten Urlaubs- und Ausflugsziele an der Ostseeküste. 42 km Sandstrand und über 1.900 Sonnenstunden im Jahr locken Jung und Alt auf die Insel. Aber auch das wald- und seenreiche Hinterland versprechen ein abwechslungsreiches Freizeitvergnügen.

Ahlbecker Seebrücke - © Usedom Tourismus GmbH/Dirk Bleyer
Ahlbecker Seebrücke - © Usedom Tourismus GmbH/Dirk Bleyer
Blick auf die Ahlbecker Seebrücke bei Sonnenaufgang.

Anfahrt

Der Baumwipfelpfad Usedom befindet sich im Ostseebad Heringsdorf. Er liegt an der L266 unmittelbar am Waldrand hinter dem Heringsdorfer Bahnhof.

Erfahren Sie mehr zu den Anreisemöglichkeiten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, mit dem Auto oder Reisebus sowie zu den Parkplätzen.

Baumwipfelpfad Usedom - Anfahrt
Baumwipfelpfad Usedom - Anfahrt
Skizze für die Anfahrt zum Baumwipfelpfad Usedom

Häufige Fragen zum Baumwipfelpfad

• Darf ich meinen Hund mitnehmen?

• Ist der Pfad mit Rollstuhl befahrbar?

• Ist der Pfad bei schlechtem Wetter geöffnet?

Baumwipfelpfad Usedom - Barrierearmer Pfad
Baumwipfelpfad Usedom - Barrierearmer Pfad
Der komplette Baumwipfelpfad Usedom ist barrierearm gestaltet. Einem Besuch mit Rollstuhl oder Kinderwagen steht nichts im Weg.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.



Datenschutzinformationen